Trinidad

Trinidad & Tobago

Die beiden exotischen Schwesterinseln nördlich von Venezuela begeistern mit der erfrischenden Lebensfreude ihrer Bewohner, ihrer reichen Natur, einsamen Palmen-
stränden und vielen Ausflugs- und Besichtungsmöglich-
keiten.

Auf der Hauptinsel Trinidad gilt es neben Regenwäldern mit hohen Wasserfällen und glasklaren Flüssen, Mangrovenwäldern und –sümpfen, schönen Sand-
stränden an der Nordküste, den weltweit einzigartigen Asphaltsee, aber auch eine interessante Hauptstadt zu entdecken. In Port-of-Spain begegnet man einer bunten Mischung verschiedener Kulturen, die auch die Entwicklung des Inselstaates wiederspiegelt. In der sehenswerten Altstadt wechseln sich britische Kolonial-bauten mit karibischen Holzgiebelvillen, Moscheen und modernen Gebäuden ab. Auf den Straßen sieht man Menschen afrikanischer, indischer und westeuropäischer Abstammung, quirrlige Märkte und Basare, Obst- und Gemüsestände und eine Vielzahl an Garküchen, die ihre unterschiedlichen Gerichte anbieten. Das Highlight des Jahres ist hier aber sicherlich der Karneval, der auf Trinidad mindestens genauso bunt und ausgiebig gefeiert wird, wie in Rio de Janeiro. Die außergewöhnlichsten Kostüme kann man ganzjährig im Nationalmuseum bewundern und im Zuge unseres Ausflugsprogrammes können Sie auch bei Vorbereitungen für die aufwendigen Paraden zusehen.

Ganz wichtig ist auf Trinidad und Tobago die Musik! Die bekannte Steel-Pan wurde hier erfunden und ermöglichte die Entstehung afro-karibischer Tänze und Musikrichtungen wie Calypso, Chutney, Soca und Rapso, die in der Karibik allgegenwärtig sind.

 

Unsere Empfehlungen