Dominikanische Republik

Eine große Insel mit vielen Gesichtern, Hispaniola! ... die Schönste, die Kolumbus gesehen hat .. für viele Urlauber einfach nur die Erfüllung Ihres karibischen Traums! Kilometerlange, feinsandige Strände, türkis glitzerndes Meer, überhängende Palmen, ein strahlend blauer Himmel und eine gute Hotellerie in allen Preislagen mit günstigen Pauschalangeboten. Dafür steht die Dominikanische Republik - und das mit Recht!

Aber für alle, die die Halbinsel gerne kennenlernen oder auch Sport treiben möchten, gibt es auch eine Vielzahl an Möglichkeiten für Ausflüge und Unternehmungen! Spielen Sie Golf an einem der 18-Loch-Golfplätze vom Resort bis zum Designer Championship Platz eine Runde oder entdecken Sie das Hinterland der Insel mit Quads oder einem Jeep! Schippern Sie zur beliebten Ausflugsinsel Saona im Parque-del-Este Nationalpark oder besuchen Sie das Künstlerdorf Altos-de-Chavon in schwindelerregender Höhe über dem Fluss Rio-de-Chavon im Süden der Dominikanischen Republik. 

Nimmt man mitunter eine längere Anfahrt in Kauf (ca. 2 Stunden vom Süden oder Osten) kann man auch die historisch interessante Hauptstadt Santo Domingo erkunden. Ein Teil der Stadt wurde 1990 auch zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt! Es gibt hier richtig viel zu sehen, weshalb es sich auf jeden Fall auch lohnt ein paar Nächte zu bleiben! Verbinden Sie ein paar Tage im Osten mit ein paar Tagen im Süden und machen Sie Halt in Santo Domingo! Gerne stellen wir Ihnen Ihre Erlebnisreise zusammen! 

Der für viele schönste Teil der Insel ist die Halbinsel Samaná, die man ab dem heurigen Winter auch ganz bequem per Direktflug erreicht. Viel tropische Natur und wahre Bilderbuchstrände erwarten Sie! Der Nationalpark 'Los Haitises' wartet mit kleinen Inseln, exotischer Flora und großen Mangrovenwäldern auf. Von Las Terrenas an der Nordküste der Halbinsel aus gelangt man gut zu dem beeindruckenden Wasserfall Salto-de-Limon, der sich knapp 50 Meter in die Tiefe stürzt!

Mit unserem dtspr. Partner vor Ort erstellen wir Ihnen sehr gerne auch ein Reiseangebot abseits klassischer Touristenpfade! Bitte kontaktieren Sie uns mit Ihren Wünschen und Vorstellungen! Die Dominikanische Republik hat zu Unrecht den schlechten Ruf des 'Hausmeisterstrandes'! Wer gerne 14 Tage schönen Badeurlaub an einem herrlichen Sandstrand zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis verbringen möchte, ist hier genauso richtig, wie Gäste, die Land & Leute der  Dominikanischen Republik kennenlernen und vielleicht auch große Hotelanlagen meiden möchten!
Tipp! Spezielle Kombinationsreisen zu fixen Terminen in Kleingruppen gibt es auch mit Kuba, Haiti und Panama. Diese sind dann allerdings nicht mehr ganz so günstig wie die pauschalen Badereisen!

Apropos Land & Leute!

Der Merengue wurde zum Weltkulturerbe!
Sowohl die Merengue-Musik als auch der Merengue-Tanz, typisch für die Kultur der Karibikinsel, ist kürzlich zum immateriellen Kulturerbe der United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization (UNESCO) ernannt worden.

Die UNESCO Kommission betonte im Rahmen der Auszeichnung, dass der Merengue Teil des öffentlichen Lebens ist, das Zusammenleben aktiv fördert und zum gegenseitigen Respekt beiträgt, indem es jegliche soziale Klassen vereint. Die Wurzeln der landestypischen Musik liegen mehr als 160 Jahre zurück. Vor allem in den 1980er Jahre avancierte der Rhythmus zum essentiellen Bestandteil der dominikanischen Bevölkerung – bis heute.

Bereits seit 2005 wird alljährlich der Nationaltag des Merengue in der Dominikanischen Republik gefeiert: Am 26. November wird in verschiedenen Städten des Landes der Paartanz und seine Musik mit Feierlichkeiten gewürdigt. - ein Grund mehr die fröhliche Karibikinsel zu besuchen!

Wasserparks in der Karibik!

Ob mit Schwimmreifen oder ohne, im freien Fall oder in der dunklen Röhre – Wasserrutschen begeistern Groß und Klein gleichermaßen.

In der Dominikanischen Republik können Sie sich in vielseitigen Aquaparks austoben.
Tipp für Familien! Riu Bambu mit freiem Zugang zum neu erbauten Wasserpark!Riu eröffnete am 1. November letzten Jahres seinen neuen Wasserpark in Punta Cana. Alle Gäste der Riu Häuser in dem Hotelkomplex haben freien Zugang zum Aquapark, der mit zahlreichen Rutschen auf große und kleine Besucher wartet. Ideal für Familien ist das neu renovierte Clubhotel Riu Bambu. Neben dem inkludierten Zugang zum Wasserpark bietet es ein vielfältiges Sport- und Unterhaltungsprogramm.
Eine Woche mit Flug und AI-Verpflegung kostet ab etwa € 1.200,- p.P. im Doppel

Tipp für Paare: Royalton Punta Cana Resort mit Adults-only-Bereich und Aquapark-ZugangDer Splash Aquapark an der Playa Bavaro gehört zu den größten Wasserparks der Dominikanischen Republik. Bei Freefall-, Kamikaze- und Monster-Wasserrutsche bleiben keine Wünsche offen. Gäste des Royalton Punta Cana Resorts nutzen den Park kostenfrei. Das Hotel ist auch für erwachsene Wasserratten geeignet – der separate Adults-Only-Bereich bietet viel Raum für Ruhe und Zweisamkeit.
Eine Woche mit Flug und AI-Verpflegung gibt es bereits ab € 1.500,- p.P. im Doppel